Empore

Empore mit Blick auf die Uhr

Frauenschwimmhalle Uhr

Auf der Empore stehend kann man auch das Frauenbad von oben betrachten. Man kann hier rund herum gehen.

Das Deckengewölbe ist hier komplett in weiß gehalten.

Uhr

alte Schwimmbaduhr

Die Zeit ...

Blick auf die schöne Uhr im Frauenbad. Sie ist deutlich verspielter als die schlichte Uhr im Männerbad.

Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein in der Elisabethhalle und das ist gut so. Baden wie vor 100 Jahren. Nur schade, dass die übrigen Abteilungen der Wannenbäder und Brauseabteilung nicht mehr genutzt werden können. Auch gab es ein römisches Bad, ein rundes Bassin, welches leider im 2. Weltkrieg komplett zerstört wurde.